Shell Spirax S2 ATF AX 209 Liter Automatik-Getriebeöl DEXRON® II ersetzt Donax TA

SHELL
Shell Spirax S2 ATF AX
Vorheriger Name: Shell Donax TA (D-21666)
Getriebeöl für Automatikgetriebe/ATF, für ZF-Getriebe, MAN- und Voith-Fahrzeuge
  • Spezielle Reibcharakteristik
  • Hohe Oxidationsstabilität
  • Exzellente Scherstabilität
  • Zuverlässiger Verschleißschutz
Artikel-Nummer: 10012725
Herstellernummer: 550027804
Gewicht: 198,55 Kg
UVP: 5,88
721,05

-41 %

Grundpreis: 1 Liter = 3,45
(1 Drum = 209 Liter)

inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten (Versandkostenfrei in DE)
Nur noch 1 verfügbar
Zum Merkzettel
Druckversion
Technische Daten

Allgemein

209 Liter Fass
Altölsymbol
209 kg
ZF TE-ML 04D
ZF TE-ML 03D
ZF TE-ML 09
MAN 339 Typ V1
ZF TE-ML 14A
Allison C-4
Ford Mercon®
MB 236.6
Voith 55.6335
MAN 339 Typ Z1
Renk Doromat
ZF TE-ML 11A
Spirax
Getriebeöle
10W-30

Artikelbeschreibung
Shell Spirax S2 ATF AX
Vorheriger Name: Shell Donax TA (D-21666)
Getriebeöl für Automatikgetriebe/ATF, für ZF-Getriebe, MAN- und Voith-Fahrzeuge

Ein qualitativ hochwertiges Getriebeöl für den Einsatz in vielen PKW- und NFZ-Automatikgetrieben, Servolenkungen und anderen Hydraulikanwendungen.

Eigenschaften
  • Spezielle Reibcharakteristik
    Ermöglicht zuverlässigen und problemlosen Betrieb vieler Automatikgetriebe bei konstant hohem Schaltkomfort.
  • Hohe Oxidationsstabilität
    Die hohe Oxidationsstabilität erhält die Leistungsfähigkeit des Öls über die gesamte Einsatzdauer.
  • Exzellente Scherstabilität
    Der Einsatz spezieller Viskositätsindexverbesserer verleiht dem Shell Spirax S2 ATF AX eine exzellente Scherstabilität.
  • Zuverlässiger Verschleißschutz
    Zuverlässiger Schutz der Komponenten vor Verschleiß ist vor allem für den gleichmäßigen Betrieb von Getrieben und hydraulischen Pumpen wichtig.
Hauptanwendungsbereiche
  • PKW-Automatikgetriebe
  • NFZ-Automatikgetriebe
  • Servolenkungen
  • Hydraulische Anlagen
Spezifikationen, Freigaben und Empfehlungen
  • Ford Mercon
  • MB-Freigabe 236.6
  • ZF TE-ML: 03D, 04D, 09, 11A, 14A, 17C
  • Voith 55.6335xx
  • MAN: 339 Typ Z1, 339 Typ V1
  • Renk
  • Geeignet für Anwendungen mit Freigabeanforderungen Allison C4
  • Geeignet für Anwendungen mit Freigabeanforderungen Dexron IID.


Technisches Datenblatt: Hier klicken
Sicherheitsdatenblatt: Hier klicken

Shell Sortenprogramm
Eine komplette Übersicht, aller im deutschen Markt zur Verfügung stehenden Shell Schmierstoffe finden Sie in der Shell Sortenprogrammbroschüre.

Shell Sortenprogramm

Das richtige Öl für Ihr Fahrzeug
Bei der Frage nach dem richtigen Schmierstoff für die jeweilige Anwendung (vom Motorrad, über PKW, LKW und Baumaschine bis zur Industrieanlage) hilft Ihnen unser Service Shell LubeMatch im Internet weiter. In drei einfachen Schritten mit Hilfe der Marke und dem exakten Modell des Fahrzeugs können Sie sich das richtige Öl anzeigen lassen. Für den PKW ist dies auch ganz einfach mit der KBA Nummer des Fahrzeugzulassungsschein möglich. Dieser Service ist ohne Passwort zugänglich und Sie können rund um die Uhr (24 Stunden / 7 Tage) auf das Know-How von Shell zugreifen und erhalten direkt die gesuchte Antwort. Hier geht es zur Shell LubeMatch Webseite.
Shell LubeMatch
Wichtige Hinweise
Beim Einsatz des Produktes sind die Herstellervorschriften hinsichtlich Qualitätseigenschaften, Umgebungstemperaturen und Ölwechselintervallen zu beachten.
 
Rücknahme von Altöl / Hinweise zur Altölentsorgung
Die bei uns erworbene Menge an Verbrennungsmotoren- oder Getriebeöl nehmen wir als Altöl kostenlos zum Zweck der fachgerechten Entsorgung zurück. Die Rücknahme erstreckt sich ebenfalls auf Ölfilter und beim Ölwechsel regelmäßige anfallende ölhaltige Abfälle. Rückgabeort ist unser Versandlager:
Kreissler24 KG
Kreißler Weg 1
15936 Dahme/Mark 
Sie können das gebrauchte Öl bzw. Ölfilter und beim Ölwechsel regelmäßige anfallende ölhaltige Abfälle persönlich bei uns abgeben. Alternativ können Sie bei Übernahme der Versandkosten den Versand per Post wählen. Bitte achten Sie darauf, Altöl bei Versendung als Gefahrengut zu kennzeichnen und entsprechende Behältnisse zu verwenden.

Gesundheitsschutz
Beim Umgang mit Schmierstoffen sind die allgemeinen Regeln des Arbeitsschutzes zu beachten. Weitere Informationen entnehmen Sie bitte dem Sicherheitsdatenblatt.

Gefahrenhinweis