Shell Gadus S2 OGH 0/ 00 180 kg Hochtemperaturfett für offene Getriebe Malleus OGH

SHELL
Shell Gadus S2 OGH 0/00
Vorheriger Name: Shell Malleus OGH

Hochtemperatur-Schmierfett für offene Getriebe

Shell Gadus S2 OGH ist speziell entwickelt für den Einsatz bei sehr hohen Temperaturen in offenen…
Artikel-Nummer: 10021965
Herstellernummer: 550028076
Gewicht: 198,00 Kg

* Dieses Symbol kennzeichnet Produkte, für die CO2-Emissionen, die über den gesamten Produktlebenszyklus entstehen und die nicht vermieden oder reduziert werden können, ausgeglichen werden. Der Lebenszyklus umfasst dabei Rohstoffgewinnung (inkl. Transport), Produktion, Verpackung, Vertrieb, Nutzung durch den Kunden sowie Entsorgung am Ende der Gebrauchsdauer. Weitere Informationen finden Sie unter: www.shell.de/co2-ausgleich-schmierstoffe
2.912,40
Grundpreis: 1 Kilogramm = 16,18
(1 Drum = 180 Kilogramm)

inkl. MwSt. Versandkostenfrei innerhalb DE, Ausland abweichend
leider ausverkauft
Verfügbarkeitsbenachrichtigung
Zum Merkzettel
Druckversion
Technische Daten

Allgemein

CO² - Windenergie
Fett Fass 180 kg
Altölsymbol
198 kg
FLSmidth
Ferry Capitain
Danieli
Gadus
Mehrzweckfett
Konsistenzklasse NLGI 0/00

Artikelbeschreibung
Shell Gadus S2 OGH 0/00
Hochtemperatur-Schmierfett für offene Getriebe

Eigenschaften
  • Hoher Schmelzpunkt
    Der anorganische Eindicker hat einen sehr hohen Schmelzpunkt, seine Leistungseigenschaften werden durch das Grundöl und weitere Additive unterstützt.

  • Hervorragende Pumpbarkeit
    Shell Gadus S2 OGH 0/00 ist sehr gut pumpbar und kann mit Hilfe eines Sprühsystems direkt auf die Zahnoberfläche des Getriebes aufgebracht werden.

  • Hervorragendes Lasttragevermögen, auch unter sehr schweren Bedingungen
    Das Schmierfett enthält ausgewählte Feststoffadditive, um einen hervorragenden Widerstand gegen Stoßbelastung sicherzustellen.

  • Bewährte Leistung
    Erfolgreich in vielen großen Zementwerken im Einsatz.
Hauptanwendungsbereiche
  • Thermisch hoch belastete offene Getriebe
  • Offene Zahnantriebe an den Drehöfen der Zementindustrie
Spezifikationen, Freigaben und Empfehlungen
  • Ferry-Capitain
  • FLSmidth
  • Danieli
Für eine Liste aller OEM-Freigaben und -Empfehlungen wenden Sie sich bitte an den Ihnen bekannten Shell Ansprechpartner im Innen- oder Außendienst oder unter der Rufnummer 0354 51 80 10.

Intervalle zum Nachfetten Bei Lagern, die im Bereich der maximal empfohlenen Temperatur arbeiten, sind unbedingt verkürzte Schmierintervalle anzuwenden.

Technisches Datenblatt: Hier klicken
Sicherheitsdatenblatt: Hier klicken

Shell Sortenprogramm
Eine komplette Übersicht, aller im deutschen Markt zur Verfügung stehenden Shell Schmierstoffe finden Sie in der Shell Sortenprogrammbroschüre.

Shell Sortenprogramm

Das richtige Öl für Ihr Fahrzeug
Bei der Frage nach dem richtigen Schmierstoff für die jeweilige Anwendung (vom Motorrad, über PKW, LKW und Baumaschine bis zur Industrieanlage) hilft Ihnen unser Service Shell LubeMatch im Internet weiter. In drei einfachen Schritten mit Hilfe der Marke und dem exakten Modell des Fahrzeugs können Sie sich das richtige Öl anzeigen lassen. Für den PKW ist dies auch ganz einfach mit der KBA Nummer des Fahrzeugzulassungsschein möglich. Dieser Service ist ohne Passwort zugänglich und Sie können rund um die Uhr (24 Stunden / 7 Tage) auf das Know-How von Shell zugreifen und erhalten direkt die gesuchte Antwort. Hier geht es zur Shell LubeMatch Webseite.
Shell LubeMatch
Wichtige Hinweise
Beim Einsatz des Produktes sind die Herstellervorschriften hinsichtlich Qualitätseigenschaften, Umgebungstemperaturen und Ölwechselintervallen zu beachten.
 
Rücknahme von Altöl / Hinweise zur Altölentsorgung
Die bei uns erworbene Menge an Verbrennungsmotoren- oder Getriebeöl nehmen wir als Altöl kostenlos zum Zweck der fachgerechten Entsorgung zurück. Die Rücknahme erstreckt sich ebenfalls auf Ölfilter und beim Ölwechsel regelmäßige anfallende ölhaltige Abfälle. Rückgabeort ist unser Versandlager:
Kreissler24 KG
Kreißler Weg 1
15936 Dahme/Mark 
Sie können das gebrauchte Öl bzw. Ölfilter und beim Ölwechsel regelmäßige anfallende ölhaltige Abfälle persönlich bei uns abgeben. Alternativ können Sie bei Übernahme der Versandkosten den Versand per Post wählen. Bitte achten Sie darauf, Altöl bei Versendung als Gefahrengut zu kennzeichnen und entsprechende Behältnisse zu verwenden.

Gesundheitsschutz
Beim Umgang mit Schmierstoffen sind die allgemeinen Regeln des Arbeitsschutzes zu beachten. Weitere Informationen entnehmen Sie bitte dem Sicherheitsdatenblatt.

Gefahrenhinweis