Shell Gadus S2 OG 40 EP-Fett 18 kg OGPH-C00G-20 für offene Getriebe und Drahtseile (Malleus GL 95)

SHELL
Achtung: Dieser Artikel wird nur auf Kundenwunsch bestellt.
Bitte nutzen Sie den Anfrage-Button, nach Eingang Ihrer Anfrage senden wir Ihnen ein individuelles Angebot zu.

Artikel-Nummer: 10023238
Herstellernummer: 550036172
EAN: 0021400040526
Gewicht: 19,80 Kg
231,30
Grundpreis: 1 Kilogramm = 12,85
(1 Kanister = 18 Kilogramm)

inkl. MwSt. Versandkostenfrei innerhalb DE, Ausland abweichend
leider ausverkauft
Verfügbarkeitsbenachrichtigung
Zum Merkzettel
Druckversion
Technische Daten

Allgemein

Fett Eimer 18 kg
Altölsymbol
18 kg
Lincoln
Gadus
Fließfette

Artikelbeschreibung
Shell Gadus S2 OG 40
Vorheriger Name: Shell Malleus Grease GL 95
Spezial-Schmierstoff für offene Getriebe und Seilzüge

Shell Gadus S2 OG Schmierfette sind eine Reihe von blei- und lösungsmittelfreien Premium-EP-Schmierfetten. Sie wurden entwickelt für die Schmierung und den Schutz von offenen Getrieben und von Drahtseilen, welche oft extremen Umgebungstemperaturen und Betriebsbedingungen ausgesetzt sind. Für eine optimale Leistung werden qualitativ hochwertige, paraffinbasische Mineralöle und synthetische Grundöle mit ausgesuchten Additiven versehen. Die ausgewogene Formulierung ermöglicht es dem Schmierstoff, über einen langen Zeitraum weich und geschmeidig zu bleiben und so der Aufstauung von Schmiermittel in der Verzahnung entgegenzuwirken.

Eigenschaften
  • Außergewöhnliche physikalische und mechanische Stabilität
    Shell Gadus S2 OG bewahrt seine natürlichen Schutzeigenschaften über die gesamte Einsatzdauer.
  • Hervorragender Verschleißschutz
    Im laufenden Betrieb bildet Shell Gadus S2 OG einen schützenden Schmierfilm zwischen dem großen Schaltgetriebe- und dem Ritzelzahn.
  • Überlegenes Lasttragevermögen
    Molybdändisulfid und andere Festkörperschmierstoffe vermindern die Temperatur in den Zonen des Zahnkontaktes, reduzieren Oberflächenpitting und entschärfen „Stick-Slip"-Bedingungen.
  • Wasserabweisend
    Effektiver Schutz gegen Auswaschung bei Eintauchen oder Sprühwasserbedingungen.
  • Korrosionsschutz
    Schützt Metalloberflächen vor Korrosion in ungünstiger Umgebung wie Salzwasser. Weist Schmutz und Staub ab.
  • Einhaltung der Umweltschutzauflagen
    Shell Gadus S2 OG ist blei- und lösungsmittelfrei.
Hauptanwendungsbereiche

Shell Gadus S2 OG 40 eignet sich zur Schmierung von offenen Getrieben, Winden und Zahntrieben wie sie z. B. an Rohr- und Kugelmühlen der Zementindustrie sowie an Maschinen der Bau- und Tagebauindustrie anzutreffen sind. Seile, Antriebsketten, Bolzen und Zapfen sowie hochbelastete Gleitflächen an Schleusen und Schleusentoren sowie offene Schmierstellen auf Schiffen und im maritimen Bereich sind Beispiele für den bevorzugten Einsatz von Shell Gadus S2 OG 40.
  • Schwerbelastete offene Getriebe, insbesondere in Feinmahlmühlen, Trockenöfen, Schaufeln, Schiffsverladern, Stackern/Reclaimern und Baggern. Bei der Auswahl eines Produkts achten Sie auf die Umgebungstemperaturbedingungen und sprechen Sie mit Ihrem Shell Ansprechpartner über die passende Sorte.
  • Das Multiservice-Schmierfett kann als das einzige Fett (Mehrzweck und offene Getriebe) für die gesamte Maschine der meisten Schaufeln, Bagger und Schürfkübelbagger genutzt werden (ausgenommen die Lager elektrischer Motoren).
  • Hochbelastete Oberflächen von langsam laufenden, offenen Getrieben.
  • Gleitlager und andere Anwendungen in Baumaschinen.
  • Verankernde, statische und langsam laufende Drahtseile inklusive der welche periodisch in Salzwasser getaucht sind.
  • Weiter Einsatzbereich im Schwerlastverkehr und bei Industrie-Anwendungen.
Spezifikationen, Freigaben und Empfehlungen
  • Lincoln
Für eine Liste aller OEM-Freigaben und -Empfehlungen wenden Sie sich bitte an den Ihnen bekannten Shell Ansprechpartner im Innen- oder Außendienst oder unter der Rufnummer 0354 51 80 10.

Intervalle zum Nachfetten Bei Lagern, die im Bereich der maximal empfohlenen Temperatur arbeiten, sind unbedingt verkürzte Schmierintervalle anzuwenden.

Höhe: 41,5cm
Breite: 32cm (mit Henkel)
Äußerer Durchmesser oben: 29cm
Äußerer Durchmesser unten: 27cm
Toleranzen sind möglich.

Technisches Datenblatt: Hier klicken
Sicherheitsdatenblatt: Hier klicken

Shell Sortenprogramm
Eine komplette Übersicht, aller im deutschen Markt zur Verfügung stehenden Shell Schmierstoffe finden Sie in der Shell Sortenprogrammbroschüre.

Shell Sortenprogramm

Das richtige Öl für Ihr Fahrzeug
Bei der Frage nach dem richtigen Schmierstoff für die jeweilige Anwendung (vom Motorrad, über PKW, LKW und Baumaschine bis zur Industrieanlage) hilft Ihnen unser Service Shell LubeMatch im Internet weiter. In drei einfachen Schritten mit Hilfe der Marke und dem exakten Modell des Fahrzeugs können Sie sich das richtige Öl anzeigen lassen. Für den PKW ist dies auch ganz einfach mit der KBA Nummer des Fahrzeugzulassungsschein möglich. Dieser Service ist ohne Passwort zugänglich und Sie können rund um die Uhr (24 Stunden / 7 Tage) auf das Know-How von Shell zugreifen und erhalten direkt die gesuchte Antwort. Hier geht es zur Shell LubeMatch Webseite.
Shell LubeMatch
Wichtige Hinweise
Beim Einsatz des Produktes sind die Herstellervorschriften hinsichtlich Qualitätseigenschaften, Umgebungstemperaturen und Ölwechselintervallen zu beachten.
 
Rücknahme von Altöl / Hinweise zur Altölentsorgung
Die bei uns erworbene Menge an Verbrennungsmotoren- oder Getriebeöl nehmen wir als Altöl kostenlos zum Zweck der fachgerechten Entsorgung zurück. Die Rücknahme erstreckt sich ebenfalls auf Ölfilter und beim Ölwechsel regelmäßige anfallende ölhaltige Abfälle. Rückgabeort ist unser Versandlager:
Kreissler24 KG
Kreißler Weg 1
15936 Dahme/Mark 
Sie können das gebrauchte Öl bzw. Ölfilter und beim Ölwechsel regelmäßige anfallende ölhaltige Abfälle persönlich bei uns abgeben. Alternativ können Sie bei Übernahme der Versandkosten den Versand per Post wählen. Bitte achten Sie darauf, Altöl bei Versendung als Gefahrengut zu kennzeichnen und entsprechende Behältnisse zu verwenden.

Gesundheitsschutz
Beim Umgang mit Schmierstoffen sind die allgemeinen Regeln des Arbeitsschutzes zu beachten. Weitere Informationen entnehmen Sie bitte dem Sicherheitsdatenblatt.

Gefahrenhinweis